Allgemeine Geschäftsbedingungen der New Shore Betriebsgesellschaft mbH

1 Allgemeines

(1) Die New Shore Betriebsgesellschaft mbH, Alstertor 1, 20095 Hamburg, („New Shore Invest“) betreibt unter www.new-shore-invest.de eine Vermittlungsplattform für Finanzinstrumente i.S.d. § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG („Plattform“).

(2) New Shore Invest ermöglicht es den Anbietern von Finanzinstrumenten („Emittenten“) in deren eigener Verantwortung erstellte Informationen Finanzinstrumente auf der Plattform zu präsentieren. Anleger, die sich auf der Plattform registriert und legitimiert haben („Investoren“), können über die Plattform angebotenen Finanzinstrumente online direkt bei einem Emittenten zeichnen.

(3) New Shore Invest betreibt die Plattform als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG und vermittelt die auf der Plattform von den Emittenten angebotenen Finanzinstrumente an die Investoren ausschließlich für Rechnung und im Namen der Effecta GmbH, Florstadt, ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigtes Finanzdienstleistungsunternehmens mit der Erlaubnis zum Betreiben der Anlagevermittlung („Effecta“).

2 Geltungsbereich

(1) Dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen den Investoren und New Shore Invest.

(2) Für die vertraglichen Beziehungen zwischen der Effecta und den Investoren gelten die Allgemeinen Vermittlungsbedingungen der Effecta und die gesondert abzuschließende Rahmen-Vermittlungsvereinbarung.

(3) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen eines Investors werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als New Shore Invest ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt hat.

3 Registrierung und Nutzung der Plattform

(1) Die Nutzung der Plattform ist für Investoren unentgeltlich und setzt eine Registrierung der Investoren voraus.

(2) Natürlichen Personen ist die Registrierung nur gestattet, wenn sie mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben und unbeschränkt geschäftsfähig sind. Für juristische wie natürliche Personen ist Voraussetzung für die Nutzung, dass sie ihren Wohnsitz in Deutschland haben und die Plattform auf eigene Rechnung nutzen. US-Bürgern oder solchen Personen, die in den USA oder einem ihrer Bundesstaaten oder Hoheitsgebiete körperschafts- oder einkommenssteuerpflichtig sind, ist die Nutzung nicht gestattet. Gleiches gilt für Mehrfachregistrierungen oder eine Registrierung unter Angabe unrichtiger Daten. Letzteres kann zum Ausschluss von der Plattform führen.

(3) Zum Zwecke der Registrierung sendet der Investor die im Rahmen des Registrierungsprozesses von New Shore Invest abgefragten Daten an New Shore Invest und wählt ein Passwort aus. Im Anschluss an die Übermittlung dieser Daten erhält der Nutzer an die angegebene E-Mailadresse eine Bestätigungsemail. Durch den Aufruf des Links in der Bestätigungsemail wird die Registrierung vollendet und zwischen dem Investor und New Shore Invest kommt ein Nutzungsvertrag zustande. Ein Rechtsanspruch des Investors auf Registrierung besteht nicht. New Shore Invest kann im freien Ermessen ohne Angabe von Gründen die Registrierung verweigern.

(4) Der Investor ist während der Dauer seiner Registrierung verpflichtet, sämtliche seiner Angaben stets aktuell zu halten und etwaige Änderungen seiner Daten unverzüglich New Shore Invest mitzuteilen.

(5) Nach erfolgter Registrierung und Legitimierung ermöglicht die Plattform dem Investor, Emittenten Zeichnungsangebote für deren auf der Plattform präsentierten Finanzinstrumente abzugeben. Darüber hinaus räumt sie den Investoren die Möglichkeit ein, mit anderen Investoren, den Emittenten oder New Shore Invest selbst zu kommunizieren sowie ihre Investitionen und ihr jeweiliges Profil zu verwalten.

4 Ablauf der Zeichnung

(1) Der Emittent unterbreitet auf der Plattform ein öffentliches Angebot zur Zeichnung von Finanzinstrumenten basierend auf den gesetzlich erforderlichen Informationen/Unterlagen (z.B. Wertpapierinformationsblatt oder Wertpapierprospekt (sofern gesetzlich erforderlich)). Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der durch den Emittenten zur Verfügung gestellten Informationen ist – auch während der Laufzeit der Finanzinstrumente – ausschließlich der Emittent verantwortlich.

(2) Nachdem sich der Investor eingehend mit den vom Emittenten zur Verfügung gestellten Informationen befasst hat, besteht für ihn die Möglichkeit ein Zeichnungsangebot für das von ihm ausgewählte Finanzinstrument zu unterbreiten. Hierfür muss der Investor zunächst sämtliche im Zeichnungsprozess abgefragten Angaben übermitteln. Durch das Klicken des Buttons „verbindlich zeichnen“ wird dessen Zeichnungsangebot schließlich verbindlich.

(3) Nach Prüfung durch Effecta wird das Angebot des Investors an den Emittenten zur Annahme weitergeleitet, der hierzu berechtigt aber nicht verpflichtet ist. Durch Zusendung einer Zeichnungsbestätigung an den Investor gilt dessen Angebot durch den Emittenten als angenommen. Bei der Abgabe wie auch der Annahme agiert New Shore Invest als Erklärungsbote. Ein Anspruch des Investors auf Annahme seines Zeichnungsangebots durch den Emittenten besteht nicht.

(4) Bei erfolgter Zeichnung eines Finanzinstruments erhält Effecta eine Vermittlungsprovision, deren Höhe dem Wertpapierinformationsblatt entnommen werden kann und die der jeweilige Emittent zu zahlen hat. Für den Investor ist die Zeichnung provisionsfrei.

(5) Im Rahmen der Zeichnungen nimmt New Shore Invest keine Zahlungen entgegen oder vor. Die Zahlungen werden entweder durch Zwischenschaltung eines Zahlungsdienstleisters oder durch Überweisung des Investors an den Emittenten abgewickelt.

5 Risikohinweise

(1) Die auf der Plattform angebotenen Finanzinstrumente sind mit wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Risiken verbunden. Es handelt sich bei den Finanzinstrumenten um unternehmerische Beteiligungen, die das Risiko eines Totalverlustes des investierten Kapitals mit sich bringen. New Shore Invest richtet sich daher an den informierten und erfahrenen Investor, der ausreichend Erfahrung und Kompetenz hat, um die mit den Finanzinstrumenten verbundenen Risiken zu verstehen. Dennoch wird der Investor ausdrücklich auf die in den jeweiligen Angebotsunterlagen zu den Finanzinstrumenten der Emittenten enthalten Risikohinweise hingewiesen.

(2) Die technische Bereitstellung von Informationen zu den von den Emittenten angebotenen Finanzinstrumenten auf der Plattform und Möglichkeit deren Zeichnung über die Plattform stellen keine Empfehlung oder Anlageberatung dar. Der Investor trifft die Entscheidung zur Zeichnung eigenverantwortlich. Vor der Zeichnung sollte sich ein Investor über die mit der Zeichnung des Finanzinstruments für ihn verbundenen rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Folgen fachkundig beraten lassen.

6 Laufzeit, Kündigung

(1) Der Nutzungsvertrag hat eine unbestimmte Laufzeit und kann von beiden Parteien mit einer Frist von drei Werktagen ordentlich gekündigt werden. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Die Kündigung bedarf der Textform.

(2) Erworbene Finanzinstrumente, deren Verwaltung und Abwicklung durch New Shore Invest bleiben von einer Kündigung unberührt.

7 Haftung / Verfügbarkeit der Plattform

(1) New Shore Invest haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von New Shore Invest, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von New Shore Invest beruhen sowie für Schäden, die durch arglistiges Verhalten von New Shore Invest hervorgerufen wurden. Des Weiteren haftet New Shore Invest unbeschränkt für Schäden, die durch New Shore Invest oder einem ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

(2) Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet New Shore Invest außer in den Fällen des Abs. (1) der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Nutzungsvertrag überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.

(3) Im Übrigen ist eine Haftung von New Shore Invest ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere auch für die Wirksamkeit der Zeichnungsverträge sowie die mit dem jeweiligen Finanzinstrument verbundenen Risiken.

(4) Der Investor erkennt an, dass eine lückenlose Verfügbarkeit der Plattform technisch nicht gewährleistet werden kann. New Shore Invest bemüht sich jedoch, die Plattform möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht in der Sphäre von New Shore Invest liegen, können zu Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Leistungen und der Verfügbarkeit der Plattform, führen.

8 Schlussbestimmungen

(1) New Shore Invest behält sich vor, die auf der Plattform angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten, sowie diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern. New Shore Invest wird den Investor über Änderungen der AGB rechtzeitig per E-Mail benachrichtigen. Widerspricht der Investor der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von vier (4) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Investor angenommen. New Shore Invest wird den Investor in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

(2) Auf die AGB und das Rechtsverhältnis zwischen New Shore Invest und den Investoren findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

(3) Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieser AGB davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahekommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieser AGB.

 

 


Teilen Sie uns auf:

Newsletter

Ich möchte über die neuesten Investitionsprojekte informiert werden!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen
KONTAKT

New Shore Betriebsgesellschaft mbH
Alstertor 1 • 20095 Hamburg • Germany
Telefon: +49 40 22 86 21 23
Email: info@new-shore-invest.de
Pflichtangaben

Impressum
Datenschutz
AGB